Inkontinenzberatung

Smiling female doctor at the clinic reception desk, healthcare and professionalism concept

Inkontinenz (Blasenschwäche) bezeichnet den unwillkürlichen bzw. unkontrollierten Abgang von Urin. Blasenschwäche ist keine Seltenheit. Schätzungen zufolge leiden alleine in Deutschland rund acht Millionen Menschen an Harninkontinenz. Blasenschwäche kann das soziale und gesellschaftliche Leben von Betroffenen stark beeinflussen. Doch das muss nicht sein! Moderne Inkontinenz-Hilfsmittel sind diskret, geruchsbindend und ermöglichen ein aktives und unbeschwertes Leben. Finden Sie ihr passendes Produkt. Nutzen Sie die Möglichkeit zur kostenlosen Inkontinenzberatung.

Inkontinenzberatung von myKomfort

Unsere Experten beraten und betreuen täglich Betroffene und helfen Ihnen Inkontinenz-Produkte, wie Windeln für Erwachsene oder Inkontinenzeinlagen zu finden, die zu Ihren Bedürfnissen passen. Die Inkontinenzberatung kann sowohl anonym online erfolgen oder im telefonischen Fachgespräch.

Welche Möglichkeiten zur Inkontinenzberatung gibt es?

Während unserer Öffnungszeiten beraten wir Sie sehr gerne telefonisch. Unsere Online-Inkontinenz-Beratung können Sie jederzeit – rund um die Uhr – nutzen.

Telefonische Inkontinenzberatung

Contact Us Round glossy red sticker buttonsSie können jederzeit kostenlos einen Rückruf von uns anfordern. Nutzen Sie hierzu unser Rückrufformular. Oder Sie rufen einfach während unserer Öffnungszeiten an. Unsere Experten identifizieren Ihre Inkontinenzart und Ihre Lebensumstände und empfehlen Ihnen ein Inkontinenz-Produkt, das perfekt zu Ihren Bedürfnissen passt.

Online Inkontinenzberatung

Contact Us Round glossy red sticker buttonsAnonym, kostenlos, online und in wenigen Minuten zum perfekten Produkt. Unser Online-Fragebogen ermittelt auf Grundlage Ihrer Antworten – aus über 380 Produktkombinationen – die passenden für Sie.

Risikofaktoren der Inkontinenz

Inkontinenz (Blasenschwäche) kann unterschiedlichste Gründe haben. Bei Frauen geht die Blasenschwäche oft auf die Beanspruchung durch Geburten oder die hormonelle Veränderungen in den Wechseljahren zurück. Bei Männern ist häufig eine Prostata-OP der Auslöser. Wichtig ist es zu identifizieren, welche Form der Blasenschwäche vorliegt. Die häufigsten Inkontinenzarten sind: Belastungsinkontinenz, Dranginkontinenz und eine Variante aus diesen beiden, die Mischinkontinenz.

Inkontinenz muss kein „Leiden“ sein

Einschränkungen oder der Rückzug aus dem gesellschaftlichen Leben muss heutzutage nicht mehr sein. Moderne Inkontinenzartikel sind diskret, geruchsneutral und angenehm zu tragen. Nutzen Sie unsere kostenlose Inkontinenzberatung und nehmen Sie wieder aktiv am Leben teil. Einen Überblick über die Produktauswahl bei myKomfort finden Sie in unserem Shop:

Zur Produktauswahl!
Rating: 3.0/5. From 4 votes.
Please wait...